Gebäude und Straßen im Wandel der Zeit

Burgdorf / Marktstraße 1906/2019

Der Blick in die an dieser Stelle beginnende Marktstraße stammt aus dem Jahre 1906. Die Häuserfront auf der rechten Seite ist bis heute weitgehend erhalten geblieben, wenn man von dem Neubau des ehemaligen Postgebäudes absieht. Auf der linken Seite sind die alten Häuser des Schmiedemeisters Fricke, des Schlachtermeisters Könecke und des Hutmachers Spittau im Zuge des Baus der Hochbrücke über die Bahn im Jahre 1974 abgerissen worden. Im Erdgeschoss des Neubaus befand sich bis 1987 der Supermarkt Cramer. (Quelle: Stadt Burgdorf)

Marktstraße (1906/2019) (Quelle: Privat)
icon-car.pngFullscreen-Logo
Untere Marktstraße / V.d. Hann. Tor

Karte wird geladen - bitte warten...

Untere Marktstraße / V.d. Hann. Tor 52.445860, 10.004302

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial