Gebäude und Straßen im Wandel der Zeit

Burgdorf / Marktstraße 16 – Ratskeller

1922 übernahm Heinrich Hausmann das im Jahre 1809 erbaute Gebäude und führte die Gastwirtschaft unter der neuen Bezeichnung „Hotel Ratskeller“ fort. Bis es 1965 geschlossen wurde, wurde das Hotel von verschiedenen Pächtern bewirtschaftet. 1969 erwarb die Stadt das Grundstück und ließ das Gebäude abreißen. 1971 wurde dann das heutige Wohn- und Geschäftshaus vom Schuhmachermeister Arthur Wotschke errichtet, in das er dann ein Schuhgeschäft betrieb. Seit der Schließung befinden sich hier immer wieder wechselnde Geschäfte, aktuell nutzt dort ein Eiscafe die Räumlichkeiten

Ratskeller 1955 / 2019 (Quelle: Private Postkarte)
icon-car.pngFullscreen-Logo
Marktstraße 16

Karte wird geladen - bitte warten...

Marktstraße 16 52.446713, 10.009092

Schreibe einen Kommentar

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial